About…

Ich bin weder Druidin, Hexe, Taoistin, Buddhistin, Pantheistin oder Kosmotheistin, noch Tantra Anhängerin oder Neopaganistin. Ich glaube nicht an übernatürliche Wesen und gehöre keiner religiösen Organisation an, akzeptiere aber, dass unser Verstand viel zu klein ist um alle Phänomene erklären zu können und stelle durchaus metaphysische Fragen. 

Ich bin Agnostikerin  und interessiere mich für Naturgeister und Elementare aus literarischer, philosophischer, historischer, ästhetischer und soziologischer Neugierde, und aufgrund ihrer natürlichen Schönheit. 

Ich habe Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaften,  Kunstgeschichte und Kunstpädagogik an der LMU München studiert.

Jetzt bin ich in der Natur unterwegs und finde die Schönheit hinter dem Offensichtlichem, die Kunst, die die Natur selbst hervorbringt, ohne menschliches Zutun; wobei (laut einem Portal dessen Name nicht genannt werden muss) das Wort „Kunst“ im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit bezeichnet, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist. Sofern man also Wahrnehmung als entwickelte Tätigkeit betrachtet bin ich dabei!

Vielleicht ändert sich ja auch euere Wahrnehmung der Dinge wenn ihr nächstes mal im Wald seid.

In aller Ehrfurcht vor dem Leben: Veronika Anastasia (Snotra de Pizan)  — auch auf Instagram, @snotra2231 ich freue mich auf eueren Besuch!

Hinweis in eigener Sache:

http://www.licentia-poetica.de

C148C782-234A-4568-AC68-A36D34C6E97F.